Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Niedrigzins EFSF zapft erfolgreich Kapitalmarkt an

Der Rettungsfonds EFSF hat am Kapitalmarkt drei Milliarden Euro mit einer neuen Zehnjahresanleihe eingesammelt. Investoren sollen eine Rendite von 2,03 Prozent erhalten.
29.08.2012 - 19:40 Uhr
Der Rettungsfonds EFSF profitiert von gestiegener Nachfrage. Quelle: dapd

Der Rettungsfonds EFSF profitiert von gestiegener Nachfrage.

(Foto: dapd)

Frankfurt
Der Euro-Krisenfonds EFSF hat erfolgreich den Kapitalmarkt angezapft: Man habe am Mittwoch drei Milliarden Euro mit einer neuen Zehnjahresanleihe eingesammelt, teilte die mit der Finanzierung der Hilfsprogramme in Euro-Krisenländern beauftragte Luxemburger Zweckgesellschaft mit. Investoren sollen eine Rendite von 2,03 Prozent erhalten. „Wir haben eine breite Masse von Anlegern erreicht“, sagte EFSF-Finanzchef Christophe Frankel.

.


Der EFSF profitiert von gestiegener Nachfrage, da die extrem hohe Liquidität, mit der die führenden Notenbanken die Finanzmärkte versorgen, Großinvestoren im Niedrigzinsumfeld unter Anlagedruck setzt. So kann sich der Fonds günstiger refinanzieren als im letzten Jahr, obwohl er von den großen Ratingagenturen mittlerweile kritischer bewertet wird.

 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%