Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Regierungskrise Investoren verkaufen Portugal-Anleihen

Die Krise um Portugal spitzt sich zu. Die Börse stürzt ab, die Anleiherenditen schießen nach oben. Anleger suchen Sicherheit in Deutschland. Europa steckt wieder voll im Krisenmodus.
03.07.2013 - 10:48 Uhr
Portugal unter Druck: Die Märkte reagieren prompt auf die wackelnde Regierung. Quelle: dpa

Portugal unter Druck: Die Märkte reagieren prompt auf die wackelnde Regierung.

(Foto: dpa)

Frankfurt In Portugal wackelt die Koalitionsregierung unter Premierminister Pedro Passos Coelho von der sozialdemokratischen PSD. Damit steht der bisherige Sparkurs auf der Kippe. Die Anleihen des Landes reagierten mit deutlichen Kursverlusten, erstmals seit dem 27. November kletterte die Rendite der zehnjährigen Portugal-Bonds auf mehr als acht Prozent.

In dieser Woche hat nach dem Rücktritt von Finanzminister Vitor Gaspar nun auch Außenminister Paulo Portas vom konservativen Koalitionspartner CDS-PP am Dienstagabend sein Amt niedergelegt. Portas gab an, dass die Nachfolgerin von Gaspar, die bisherige Staatssekretärin im Finanzministerium, Maria Luis Albuquerque, lediglich die Sparpolitik fortsetzen werde.

„Die Alarmglocken läuten, es deutet sich eine Ermüdung beim Sparkurs an”, sagte David Schnautz, Stratege der Commerzbank in New York. „Diese innenpolitischen Dissonanzen sind eindeutig negativ.”

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Regierungskrise - Investoren verkaufen Portugal-Anleihen
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%