Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rendite fällt Euro übersteht Italien-Auktion

An den Finanzmärkten wächst das Vertrauen in Italien etwas: Das hochverschuldete Land konnte problemlos Geld bei den Investoren einsammeln. Dennoch suchten viele Anleger wieder die Sicherheit der deutschen Anleihen.
30.01.2012 Update: 30.01.2012 - 14:37 Uhr
Italiens Börse in Mailand. Quelle: Reuters

Italiens Börse in Mailand.

(Foto: Reuters)

Mailand/Reuters An den Finanzmärkten wächst das Vertrauen in Italien etwas: das hochverschuldete Land konnte am Montag problemlos rund 7,5 Milliarden Euro bei den Investoren einsammeln und musste dafür weniger Zinsen zahlen als zuvor. Dennoch suchten viele Anleger wieder die Sicherheit der deutschen Bundesanleihen. Der Bund-Future stieg um bis zu 76 Ticks auf 139,65 Punkte. Der Euro konnte aber kaum mehr von der Entwicklung profitierten und notierte nahe seinem Tagestief von 1,3110 Dollar, womit er rund einen US-Cent niedriger als am Freitagabend in New York lag.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rendite fällt - Euro übersteht Italien-Auktion
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%