Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schuldenschnitt-Gerüchte HGAA-Anleihen unter Druck

Die kriselnde österreichische Staatsbank Hypo Alpe Adria bekommt durch die Spekulationen über einen Schuldenschnitt Probleme mit ihren Anleihen. Ein Sprecher wies solche Planspiele daher umgehend zurück.
06.12.2013 - 16:47 Uhr
Die Hypo Alpe Adria wurde 2009 verstaatlicht. Eigentlich garantiert das Bundesland Kärnten für einen Großteil der Anleihen, die die Bank aufgenommen hat. Quelle: dpa

Die Hypo Alpe Adria wurde 2009 verstaatlicht. Eigentlich garantiert das Bundesland Kärnten für einen Großteil der Anleihen, die die Bank aufgenommen hat.

(Foto: dpa)

London Spekulationen über einen Schuldenschnitt bei der Hypo Alpe Adria setzen die Anleihen der kriselnden österreichischen Staatsbank unter Druck. Mehrere Medien hatten ohne Angabe von Quellen berichtet, dass einige Vertreter des Finanzministeriums einen solchen Schritt favorisieren, um den Schuldenberg der Bank zu verkleinern. Dieser würde auch unbesicherte Gläubiger wie die ehemalige Mutter BayernLB betreffen, die noch mehr als zwei Milliarden Euro an Krediten in der Kärntner Bank hat.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Schuldenschnitt-Gerüchte - HGAA-Anleihen unter Druck
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%