Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Schwellenländer-Anleihen Die verlockende Alternative

Zwar bieten Anleihen aus Schwellenländern Zinsaufschläge von 5,4 Prozent, doch Anleger sollten bei aller Begeisterung für Brasilien, Indien und Korea auf die Währung achten.
08.07.2012 - 14:16 Uhr
Dreirädriges Taxi auf den Straßen von Jakarta: Indonesiens Wirtschaft ist relativ unabhängig vom Rest der Welt. Quelle: dpa

Dreirädriges Taxi auf den Straßen von Jakarta: Indonesiens Wirtschaft ist relativ unabhängig vom Rest der Welt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Schwellenländer wie Brasilien, Indonesien, Korea oder Polen stehen fundamental besser da als viele Industriestaaten, was sie für Investoren attraktiv macht. "Langfristig fließt das Kapital grundsätzlich von Gegenden mit niedrigem Wachstum und niedrigen Zinsen in Gegenden mit höherem Wachstum und hohen Zinsen", so Bernhard Esser, Schwellenländeranalyst bei HSBC Trinkaus. Trotzdem leiden auch diese Staaten, wenn sich die globale Konjunktur abkühlt. Darauf deutet einiges hin. Jim Leaviss, Leiter des Anleihenbereichs bei M&G Investments warnt zudem: "Die Gefahr einer Kapitalflucht aus den Schwellenländermärkten zurück in die etablierten Industriestaaten ist aufgrund der sich zuspitzenden Schuldenkrise im Euro-Raum angestiegen." Die größten Risiken sieht er bei Anleihen in Lokalwährung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%