Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Spekulationen um Neuwahlen Griechische Aktien und Bonds auf Talfahrt

Griechische Aktien und Bonds sind am Mittwoch erneut unter Druck geraten. Der Grund: Spekulationen auf vorgezogenen Neuwahlen. Für Verunsicherung sorgen auch die Pläne für einen frühen Ausstieg aus dem Rettungsprogramm.
15.10.2014 - 15:11 Uhr
Eine EU-Fahne über der Akropolis in Athen: Viele Anleger fürchten derzeit einen Sturz der griechischen Regierung. Quelle: dpa

Eine EU-Fahne über der Akropolis in Athen: Viele Anleger fürchten derzeit einen Sturz der griechischen Regierung.

(Foto: dpa)

Frankfurt Spekulationen auf vorgezogenen Neuwahlen haben griechische Aktien und Bonds am Mittwoch erneut auf Talfahrt geschickt. Der Athener Leitindex fiel in der Spitze um knapp fünf Prozent auf den tiefsten Stand seit mehr als einem Jahr. Seit Monatsbeginn liegt das Minus bei fast elf Prozent.

Der Kurs der zehnjährigen Anleihen des Landes brach ebenfalls ein – im Gegenzug zog die Rendite um 55 Basispunkte auf ein Tageshoch von 7,60 Prozent an. Die Papiere warfen damit so viel ab wie seit knapp acht Monaten nicht mehr.

Viele Anleger fürchten derzeit einen Sturz der griechischen Regierung. Umfragen zufolge hat die linke Oppositionspartei Syriza ihren Stimmenvorsprung auf die konservative Regierungspartei des Ministerpräsidenten Antonis Samaras auf 6,5 Prozentpunkte ausgebaut. Syriza ist gegen den strikten Sparkurs der Regierung in Athen. Die nächste Parlamentswahl steht turnusmäßig 2016 an. Ebenfalls für Verunsicherung sorgen die Pläne der griechischen Regierung für einen frühen Ausstieg aus dem Rettungsprogramm.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%