Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Staatsanleihen Neuer Negativrekord für die Bundesanleihe

Noch nie lag die Rendite bei der Auktion einer zehnjährigen deutschen Staatsanleihe niedriger. Auch Italien nutzt das Niedrigzinsumfeld.
12.06.2019 - 18:00 Uhr
Gefragte Staatsanleihen. Quelle: dpa
Bundesadler im Plenarsaal

Gefragte Staatsanleihen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Deutschland hat sich so günstig wie noch nie langfristiges Geld am Kapitalmarkt besorgt. Bei der Auktion der zehnjährigen Bundesanleihe erzielte die Deutsche Finanzagentur am Mittwoch eine Rendite von minus 0,24 Prozent. Das ist der niedrigste Wert, den die Bundesrepublik jemals bei der Ausgabe der zehnjährigen Bundesanleihe am Primärmarkt zahlen musste.

Die Bundesanleihe wird über ein Auktionsverfahren an Banken versteigert, die Anleihen an ihre Kunden, etwa Fonds und Vermögensverwalter, weitergeben. Zwar zahlt Deutschland einen positiven Kuponzins von 0,25 Prozent auf die Papiere mit zehnjähriger Laufzeit. Doch die negative Rendite kommt dadurch zustande, dass Bieter für die Papiere aktuell bereit sind, mehr zu zahlen, als sie am Ende der Laufzeit zurückbekommen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Staatsanleihen - Neuer Negativrekord für die Bundesanleihe
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%