Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Staatsanleihen Niedrigzinsen sind der Normalzustand

Der aktuelle Niedrigstand der Zinsen für US-Staatsanleihen lässt viele Anleger verzweifeln. Experten widersprechen der These, dies sei eine Anomalie. Das sind keine guten Nachrichten für konservative Anleger.
15.12.2014 - 13:43 Uhr
Fed-Zentrale in Washington: Trotz QE-Programm sind die Renditen für US-Anleihen auf Niedrigkurs. Für langjährige Experten keine Überraschung Quelle: Reuters

Fed-Zentrale in Washington: Trotz QE-Programm sind die Renditen für US-Anleihen auf Niedrigkurs. Für langjährige Experten keine Überraschung

(Foto: Reuters)

New York Anleger die lange im Geschäft sind, wissen der aktuelle Niedrigstand der US-Staatsanleihen ist keine Anomalie. Aktuell ist der Kurs der Wertpapiere niedriger als die Hälfte des Renditedurchschnitts der vergangenen fünf Jahrzehnte, die bei 6,8 Prozent liegt. Die Einschätzung, dass die Treasuries-Renditen zu niedrig sind, geht laut David Jones auf Händler, Vermögensverwalter und Volkswirte zurück, die ihre Karriere im Marktumfeld der starken Inflation in den 1970er und 1980er Jahren begannen. Der frühere Vice Chairman bei Aubrey G. Lanston & Co. ist seit 51 Jahren im Anleihegeschäft tätig. Derzeit liegt die Teuerung in den USA auf dem niedrigsten Niveau seit fünf Jahrzehnten, weltweit schwächt sich das Wachstum ab. Damit droht der heutige Anleihemarkt in ein altes Muster zurückzufallen, so Jones.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Staatsanleihen - Niedrigzinsen sind der Normalzustand
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%