Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Staatsanleihen Rendite der zehnjährigen US-Bonds knackt die Drei-Prozent-Marke – warum das für die Märkte wichtig ist

Die Rendite zehnjähriger US-Staatsbonds erreicht den höchsten Stand seit gut vier Jahren. Der Markt steht damit am Scheideweg.
24.04.2018 - 15:52 Uhr
Rendite der zehnjährigen US-Bonds knackt die Drei-Prozent-Marke Quelle: AP
New York Stock Exchange

Viele Investoren fürchten, dass die Märkte jetzt wieder sehr nervös werden.

(Foto: AP)

Frankfurt Es ist ein Paukenschlag am Rentenmarkt, dessen Folgen Investoren weltweit fürchten. Erstmals seit Ende 2013 ist die Rendite der zehnjährigen US-Staatsanleihe auf drei Prozent gestiegen. Bereits am Montag war sie an der Hürde nur knapp gescheitert. Am Dienstag um 9.47 Uhr New Yorker Zeit war es dann aber soweit.

Die Kapitalmärkte haben den Wert von drei Prozent zuletzt zu einer geradezu magischen Hürde gemacht. „Das ist eine wirklich kritische Marke“, hatte etwa Jeffrey Gundlach, Chef des Anlagehauses Doubleline, der in den USA oft mit dem Ehrentitel „Bond-König“ bedacht wird, kürzlich gesagt. Auch Scott Minerd, Chefanlagestratege des Vermögensverwalters Guggenheim, spricht der Marke eine zentrale Bedeutung zu. Denn in dem Moment, in dem sie genommen werde, entscheide sich, ob der historische Bullenmarkt für Anleihen – also die Zeit deutlich steigender Anleihekurse und im Gegenzug fallender Renditen – für lange Zeit vorbei sei.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Staatsanleihen - Rendite der zehnjährigen US-Bonds knackt die Drei-Prozent-Marke – warum das für die Märkte wichtig ist
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%