Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Unternehmensanleihen Der Markt läuft heiß

Apple und andere Konzerne nehmen immer mehr Schulden in Form von Anleihen auf. Das wirkt sich allerdings negativ auf die Ratings aus. Moody's warnt bereits vor einem möglichen Schock – auch wegen des Fusions-Booms.
30.04.2014 - 10:39 Uhr
Feuer brennt auf einem Haufen Ein-Euro-Münzen. Am Markt mehren sich die Sorgen, Bondpreise überbewertet sind. Quelle: dapd

Feuer brennt auf einem Haufen Ein-Euro-Münzen. Am Markt mehren sich die Sorgen, Bondpreise überbewertet sind.

(Foto: dapd)

New York Der jüngste Boom bei Fusionen und Übernahmen hat den US-Aktienindex Standard & Poor's 500 auf neue Höchststände getrieben. Was Anleger freuen mag, wirkt sich auf Fremdkapital-Investoren allerdings anders aus. Sie müssen sich um die Bonitätsnoten der Firmen sorgen.

Die Zahl der abgesenkten Kreditratings, die mit Fusionen und Übernahmen in Verbindung stehen, übersteigt die Zahl der Heraufstufungen so stark wie seit 2009 nicht mehr. Das geht aus Daten von Moody's Analytics hervor. Die Bonitätsbewertungssparte des Unternehmens hat in dem Jahr, das im März zu Ende ging, insgesamt 96 Ratings gesenkt, aber zugleich nur 78 Ratings heraufgesetzt.

Am Markt mehren sich die Sorgen, dass im sechsten Jahr rekordniedriger Zinsen der Federal Reserve viele Bondpreise überbewertet sind. Wegen der niedrigen Zinsen hätten zudem viele Kreditnehmer Finanzierungen erhalten, die normalerweise für sie nicht möglich gewesen wären.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Unternehmensanleihen - Der Markt läuft heiß
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%