Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Premium Unternehmensanleihen Die Eine-Billion-Dollar-Frage

Europas Unternehmen haben sich mit Geld vom Anleihemarkt vollgesogen. Das hat Folgen: In den nächsten vier Jahren werden so viele Bonds fällig wie nie zuvor. Die große Frage ist, wie die Unternehmen die ausstehenden Anleihen zurückzahlen.
27.06.2017 - 18:29 Uhr
Die Ratingagentur hat ausgerechnet, wie viel Geld Anleger innerhalb der nächsten vier Jahre von Unternehmen in Europa mit guter Bonität zurückbekommen. Quelle: Reuters
Schriftzug von Moody's

Die Ratingagentur hat ausgerechnet, wie viel Geld Anleger innerhalb der nächsten vier Jahre von Unternehmen in Europa mit guter Bonität zurückbekommen.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die Zahl ist ein Hingucker: Eine Billion Dollar. So viel Geld bekommen Anleger innerhalb der nächsten vier Jahre von Unternehmen mit guter Bonität aus Europa zurück. Das hat die Ratingagentur Moody‘s in ihrer jährlichen Studie über die Refinanzierung von Unternehmen ausgerechnet. Dabei geht es um Unternehmen außerhalb des Finanzsektors, die von Moody‘s ein Rating im Bereich Investment-Grade für kreditwürdige Schuldner haben.

Eine Billion Dollar – so viel Geld wurde noch nie innerhalb eines Vierjahres-Zeitraums fällig. Konkret geht es jetzt um die Jahre 2018 bis 2021. Grundlage der Studie sind 367 Unternehmen, die aktuell Anleihen im Wert von 2,9 Billionen Dollar ausstehen haben. Die meisten Bonds kommen von Unternehmen aus den Branchen Versorger und Energie, gefolgt von Telekommunikation und Transport.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Unternehmensanleihen - Die Eine-Billion-Dollar-Frage
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%