Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Schuldenstreit S&P droht die USA herabzustufen

Bei den Gesprächen im US-Schuldenstreit hakt es. Sollten die Verzögerungen andauern, erwägt nun auch die Ratingagentur Standard & Poor's die USA von der Note „Aaa“ zu schubsen.
15.07.2011 - 02:39 Uhr
Die Ratingagentur Standard & Poor's. Quelle: dpa

Die Ratingagentur Standard & Poor's.

(Foto: dpa)

Die Ratingagentur Standard & Poor's droht den USA wegen des ungelösten Schuldenstreits noch in diesem Monat mit einer Herabstufung der Kreditwürdigkeit. Sollte es weitere Verzögerungen bei den Gesprächen geben, sei eine Senkung der Bonitäts-Bestnote „Aaa“ möglich, teilte S&P mit.

Die Wahrscheinlichkeit liege bei eins zu zwei. Das Rating der USA befindet sich damit unter besonderer Beobachtung, die Implikationen sind laut S&P negativ.

Kurz zuvor hatte US-Präsident Barack Obama nach mehreren ergebnislosen Verhandlungsrunden die Abgeordneten angewiesen, im Kongress Unterstützung für einen Kompromiss zu ersuchen. Ein Sparpaket über zwei Billionen Dollar sei in Reichweite, zitierte ein Vertreter der Demokraten den US-Präsidenten. Für Freitag stehen keine weiteren Gespräche an.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%