Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Thyssen-Krupp

Der Stahl- und Industriekonzern müsste einen deutlichen Kurssprung machen, um im Dax zu bleiben – doch der ist nicht ersichtlich.

(Foto: dpa)

Aktienhandel Thyssen-Krupp droht der Abstieg aus dem Dax

Die Börse überprüft im September die Zusammensetzung ihrer Indizes. Im Dax wird Thyssen-Krupp wohl durch MTU Aero Engine oder die Deutsche Wohnen ersetzt.

Frankfurt Es ist ein Routinetermin, doch diesmal wird er so spannend wie seit Langem nicht. Am 4. September nach US-Börsenschluss entscheidet die Deutsche Börse, wer in den Indizes der Dax-Familie bleibt und wer rausfliegt. Wirksam werden die Neuerungen am 23. September. Im MDax und im SDax ist noch vieles unklar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Finance Briefing

Mehr zu: Aktienhandel - Thyssen-Krupp droht der Abstieg aus dem Dax

Serviceangebote