Aussichten für den Dax Der verzerrte Leitindex

Gemessen an den Gewinnen, die die 30 Dax-Konzerne erwirtschaften, sind die Aktien im Durchschnitt und in der Gesamtsumme betrachtet weiter nicht überteuert. Doch das ist nur die halbe Wahrheit. Eine Analyse.
Update: 04.05.2017 - 13:09 Uhr
Jedes Unternehmen kostet im Schnitt rund 14-mal so viel, wie es in diesem Jahr voraussichtlich verdienen wird. Quelle: dpa
Dax-Tafel in Frankfurt

Jedes Unternehmen kostet im Schnitt rund 14-mal so viel, wie es in diesem Jahr voraussichtlich verdienen wird.

(Foto: dpa)

Deutschlands wichtigstes Börsenbarometer Dax hat es geschafft. Endlich – denn die Wall Street macht es doch schon seit Monaten beinahe täglich vor. Der Dax erreichte mit knapp 12.650 Punkten ein Allzeithoch. Unsere 30 größten börsennotierten Unternehmen sind mit 1,3 Billionen Euro so viel wert wie noch nie.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Details zum Angebot

Mehr zu: Aussichten für den Dax - Der verzerrte Leitindex

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%