Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsenbetreiber China legt Börsenaustausch mit London auf Eis

Der Börsenaustausch sollte einen länderübergreifenden Börsenhandel ermöglichen. Die nun erfolgte Blockade hat offenbar politische Hintergründe.
02.01.2020 - 12:49 Uhr
Die Verbindung ermöglicht die Platzierung von Aktien am jeweils anderen Handelsplatz. Quelle: AP
Monitor mit Börsenwerten

Die Verbindung ermöglicht die Platzierung von Aktien am jeweils anderen Handelsplatz.

(Foto: AP)

Hongkong, London China hat die geplante engere Kooperation der Börsenplätze Shanghai und London Insidern zufolge wegen diplomatischer Spannungen auf Eis gelegt. Das unter dem Namen Stock Connect bekannte Programm sollte einen länderübergreifenden Börsenhandel ermöglichen.

Chinesische Firmen erhofften sich davon mehr ausländische Investoren, gleichzeitig sollte Anlegern aus Großbritannien der Zugang zum chinesischen Markt ermöglicht werden. Im Rahmen des Programmes sollten an der Shanghaier Börse gelistete Unternehmen sogenannte Global Depositary Receipts (GDRs) an der LSE in London platzieren und umgekehrt.

Insidern zufolge hat die Führung in China nun aber wegen der Haltung Großbritanniens zu den Protesten gegen die Regierung in der Sonderverwaltungszone Hongkong einen Riegel vorgeschoben. Weder von den Börsenbetreibern in China noch in Großbritannien war eine Stellungnahme erhältlich. Das chinesische Außenministerium erklärte, dass ihm die Einzelheiten dazu nicht bekannt seien.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Börsenbetreiber - China legt Börsenaustausch mit London auf Eis
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%