Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Börsenverband Europas Börsen lehnen Vorschlag kürzerer Handelszeiten ab

Der europäische Börsenverband FESE weist den Vorschlag britischer Banken, die Handelszeiten zu verkürzen, zurück. Das sende falsche Signale aus.
01.07.2020 - 17:13 Uhr
In einer Umfrage der Londoner Börse LSE hatte sich die Mehrheit der befragten Banken und Fondsgesellschaften in London für eine Verkürzung des Handelstags um 90 Minuten ausgesprochen. Quelle: Reuters
London Stock Exchange

In einer Umfrage der Londoner Börse LSE hatte sich die Mehrheit der befragten Banken und Fondsgesellschaften in London für eine Verkürzung des Handelstags um 90 Minuten ausgesprochen.

(Foto: Reuters)

London Britische Banken und Investoren beißen mit ihrem Vorschlag, die Handelszeiten zu verkürzen, bei anderen europäischen Börsen auf Granit. Eine Verkürzung der Handelszeiten wäre ein falsches Signal, erklärte der europäische Börsenverband FESE.

In einer Umfrage der Londoner Börse LSE hatte sich die Mehrheit der befragten Banken und Fondsgesellschaften in London für eine Verkürzung des Handelstags um 90 Minuten ausgesprochen.

An Europas Börsen wird von 09.00 Uhr bis 17.30 Uhr gehandelt. Damit ist der Handelstag länger als an der Wall Street und in Asien. Er überlappt einen Teil des Handels auf den beiden Kontinenten.

Die London Stock Exchange (LSE) ist kein Mitglied der FESE. Sie hatte erklärt, ohne ein harmonisiertes Vorgehen würden die Ziele einer Handelsverkürzung - etwa eine bessere Work-Life-Balance - schwerer zu erreichen sein.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Denn viele Handelshäuser sind in verschiedenen Ländern Europas vertreten. Zudem muss sie bei einem Alleingang Wettbewerbsnachteile fürchten.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%