Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bundesbank Hochfrequenzhandel mit „Augenmaß“ regulieren

Die Experten der Bundesbank stimmen dem Gesetzesentwurf zur Regulierung von Hochfrequenzhandels zu - mahnt aber einzelne Änderungen an. Gebühren für die übermäßige Nutzung von Börsensystemen seien allzu weitreichend.
11.01.2013 - 13:18 Uhr
Regulierung: Könnte in der ganzen Branche für schlechte Stimmung sorgen. Quelle: dpa

Regulierung: Könnte in der ganzen Branche für schlechte Stimmung sorgen.

(Foto: dpa)

Berlin Die Bundesbank hat bei der geplanten Eindämmung des umstrittenen Hochfrequenzhandels an den Börsen vor einer Überregulierung gewarnt. In einer Reuters am Freitag vorliegenden Stellungnahme für den Bundestags-Finanzausschuss stellt sich die Zentralbank zwar grundsätzlich hinter einen Gesetzentwurf der Koalition. Zugleich mahnen die Bundesbank-Experten aber bei einzelnen Regelungen Änderungen an. So sei es zu weitreichend, den Betreibern für die übermäßige Nutzung der Börsensysteme separate Gebühren aufzuerlegen. An dieser Stelle reichten die bestehenden Vorschriften aus. Eine auch in Teilen der Koalition diskutierte Mindesthaltedauer für Orders lehnt die Bundesbank strikt ab.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bundesbank - Hochfrequenzhandel mit „Augenmaß“ regulieren
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%