Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dax 11.000 Rekordjagd ist noch nicht zu Ende

Auch nach den jüngsten Börsenturbulenzen sind sich vier vom Handelsblatt befragte Charttechniker einig, dass die Rekordfahrt für den Dax noch nicht zu Ende ist. Im Gegenteil: 11.000 Punkte sind möglich.
27.01.2014 - 16:12 Uhr
Der jüngste Kursabsturz war nicht das Ende der Rally, sind Experten einig. Quelle: AFP

Der jüngste Kursabsturz war nicht das Ende der Rally, sind Experten einig.

(Foto: AFP)

Düsseldorf Alle vier vom Handelsblatt befragten Experten prognostizieren, dass der Dax schon in den nächsten Wochen den Sprung über die Marke von 10.000 Punkten schafft. „Die jüngsten Kursrückgänge ändern nichts an der positiven Grundstimmung“, sagt der freischaffende Charttechniker Frederik Altmann, „es gibt keinen Grund, am Aufwärtstrend zu zweifeln.“

Als Kursziel gibt er 10.500 – mit „guten Chancen“ auf 11.000 Punkte – aus. Christian Henke vom Handelshaus IG teilt den Optimismus und sieht den Dax sogar auf 11.200 Punkte steigen: „Anleger haben die Korrektur herbeigesehnt. Viele nutzen die Krise in den Schwellenländern, um Gewinne mitzunehmen.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%