Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Deutsche Börse und andere Datenpreise ziehen massiv an – Börsen im Visier der Finanzaufsicht

Börsenbetreiber bringen mit Preiserhöhungen für Marktdaten Kunden gegen sich auf. Auch Finanzmarktaufsicht und EU-Kommission schalten sich ein.
11.07.2018 - 18:27 Uhr
Börse: Finanzaufsicht prüft Preiserhöhungen für Börsendaten Quelle: dpa
Konzernzentrale der Deutschen Börse

Das Unternehmen will im Datengeschäft in den kommenden Jahren deutlich zulegen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Wenn Manager von Börsenkonzernen über das Geschäft mit Daten sprechen, funkeln ihre Augen. Als Betreiber von Handelsplattformen sitzen die Unternehmen auf einem riesigen Datenschatz.

Und damit kann man im Zeitalter der Digitalisierung prächtig Geld verdienen – Google und Facebook haben das in vielen Bereichen vorgemacht. „Daten sind der Rohstoff des 21. Jahrhunderts, der wichtigste Faktor für Produktivität“, sagt Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer.

Doch während die Börsen im Datenfieber sind, wächst der Unmut bei ihren Kunden. Banken, Broker, Hochfrequenzhändler und alternative Handelsplattformen werfen den Konzernen vor, ihre monopolartige Stellung in einigen Marktbereichen auszunutzen.

Erbost sind viele Nutzer vor allem deshalb, weil europäische Börsenbetreiber die Preise für bestimmte Marktdaten zum Jahreswechsel angehoben haben, zum Teil erheblich. Die Kritiker haben sich deshalb nach Informationen des Handelsblatts bei der europäischen Finanzmarktaufsicht Esma und der EU-Wettbewerbskommission beschwert. Und das hat Wirkung gezeigt.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Deutsche Börse und andere - Datenpreise ziehen massiv an – Börsen im Visier der Finanzaufsicht
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%