Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Dirk Müller im Interview „Der Euro ist die falsche Währung“

Griechenland wird aus dem Euro austreten. Davon ist Dirk Müller, bekannt als „Mister Dax“, überzeugt. Im Interview erklärt er, warum die meisten Länder mit dem Euro überfordert sind und wie es mit der Währung weitergeht.
18.06.2012 - 16:23 Uhr
Dirk Müller, der ehemalige Börsenmakler wurde bekannt als

Dirk Müller, der ehemalige Börsenmakler wurde bekannt als "Mister Dax". Heute schreibt er Bücher, hält Seminare und tritt in Talkshows auf.

(Foto: Bert Bostelmanm für Handelsblatt)

Herr Müller, nach der Wahl in Griechenland geht es an den Börsen aufwärts. Warum sind die Investoren erleichtert?

In der vergangenen Woche wurde so viel Panik geschürt. Man hätte meinen können, dass am Sonntag die Welt untergeht. Deshalb hat das Wahlergebnis heute kurzfristig für Erleichterung an den Märkten gesorgt. Allerdings kehrt jetzt schon wieder Ernüchterung ein. Und das ist auch kein Wunder.

 

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Was ändert sich durch die Wahl?

    Gar nichts. Wir haben die gleichen unfähigen Politiker wie vorher. Und es nicht mal sicher, ob die überhaupt eine Koalition bilden können. Und selbst wenn - an den Problemen des Landes ändert sich dadurch nichts. Die Situation in Griechenland ist inzwischen so verfahren. Die Wirtschaft ist total im Keller. Die Finanzlage ist viel dramatischer, als noch vor zwei Monaten zu befürchten war.

     

    Wird Griechenland im Euro bleiben?

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Dirk Müller im Interview - „Der Euro ist die falsche Währung“
    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%