Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Finanzmarktforum Investment Live Welche Investments die Nerven schonen und Rendite bringen

US-Präsident Trump bewegt mit seinen Tweets die Börsen. Bei Handelsblatt Investment Live diskutieren Experten, wie sich Anleger von diesen Schwankungen abkoppeln können.
19.05.2019 - 16:22 Uhr
Wall-Street-Fachmann Markus Koch (ganz links) im Gespräch mit Ulrich Stephan (Zweiter von links), Sven Afhüppe (Zweiter von rechts) und Christian Steinborn. Quelle: Bildschoen GmbH / Silvia Bunke für Handelsblatt
Investment Live

Wall-Street-Fachmann Markus Koch (ganz links) im Gespräch mit Ulrich Stephan (Zweiter von links), Sven Afhüppe (Zweiter von rechts) und Christian Steinborn.

(Foto: Bildschoen GmbH / Silvia Bunke für Handelsblatt)

Leipzig Donald Trump bleibt auch für einen Börsen-Veteranen wie Ulrich Stephan unberechenbar. Der Leiter der Kapitalmarktstrategie für Privat- und Firmenkunden bei der Deutschen Bank konnte die jüngsten Zolldrohungen des US-Präsidenten via Twitter zunächst gar nicht glauben.

„Ich dachte, das wären Fake News, und ging davon aus, dass es eine gütliche Einigung im Handelsstreit gibt“, sagte er vergangene Woche bei der Veranstaltung „Finanzmarktforum Investment Live“ des Handelsblatts und der Deutschen Bank im früheren Kulturhaus „Haus Leipzig“ der sächsischen Metropole vor rund 500 Gästen. Stattdessen verschärfte Trump den Handelsstreit, der die Börsen zuletzt kräftig durchgeschüttelt hatte: Seit Monatsbeginn hat etwa das wichtigste US-Marktbarometer, der S&P 500, knapp zwei Prozent verloren. Einen großen Teil des Handelsschocks haben die US-Börsen indes wieder wettgemacht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Finanzmarktforum Investment Live - Welche Investments die Nerven schonen und Rendite bringen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%