Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Index Tele Columbus rückt für Rhön-Klinikum in SDax auf

Der Klinikbetreiber ist nach der Übernahme aus dem SDax gefallen. Der Streubesitz sei unter zehn Prozent gefallen, so die Deutsche Börse.
10.07.2020 - 02:09 Uhr
Der Streubesitz von Rhön ist durch die Übernahme durch den Konkurrenten Asklepios unter zehn Prozent gefallen. Quelle: dpa
Rhön-Klinikum

Der Streubesitz von Rhön ist durch die Übernahme durch den Konkurrenten Asklepios unter zehn Prozent gefallen.

(Foto: dpa)

Berlin Der Krankenhausbetreiber Rhön-Klinikum verlässt nach seiner Übernahme durch den Konkurrenten Asklepios den Kleinwerte-Index SDax. Das teilte die Deutsche Börse am Donnerstagabend mit. Grund für die außerplanmäßige Veränderung in dem Index sei, dass der Streubesitz von Rhön durch die Übernahme unter zehn Prozent gefallen sei. Den freien Platz im SDax übernehme ab Dienstag (14. Juli) der Kabelnetz-Betreiber Tele Columbus.

Mehr: Chef von Rhön-Klinikum wirft nach Verkauf an Asklepios hin.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%