Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Insiderhandel SEC klagt Goldman-Verwaltungsrat an

SEC-Chefermittler Robert Khuzami macht in der Insider-Affäre um den Galleon-Hedgefonds ernst: Unternehmensberater Gupta soll Galleon-Chef Rajaratnam mit brandheißen Tipps versorgt und daran selbst verdient haben.
01.03.2011 - 19:32 Uhr
SEC-Chefermittler Khuzami klagt Ex-McKinsey-Chef Rajat Gupta wegen Insiderhandel an. Quelle: Reuters

SEC-Chefermittler Khuzami klagt Ex-McKinsey-Chef Rajat Gupta wegen Insiderhandel an.

(Foto: Reuters)

New York Die US-Börsenaufsicht SEC hat am Dienstag Klage gegen Rajat Gupta erhoben.

Der ehemalige Verwaltungsrats von Goldman Sachs und ex-McKinsey-Chef Gupta soll hochbrisante Geschäftsgeheimnisse der Investmentbank ausgeplaudert haben. Der Unternehmensberater hat nach den Erkenntnissen der SEC auch den Konsumgüterriesen Procter & Gamble hintergangen, bei dem er noch immer im Verwaltungsrat sitzt.

Gupta soll mit seinen brandheißen Insidertipps den skandalumwitterten Hedgefonds-Gründer Raj Rajaratnam versorgt haben. Die Affäre um Rajaratnam und seinen Hedgefonds Galleon erschüttert die Wall Street seit fast zwei Jahren. Das Verfahren läuft noch.

Die Unternehmen hätten Gupta vertraut und er habe sie verraten, sagte SEC-Chefermittler Robert Khuzami in Washington. Er bezifferte den Profit, den Rajaratnam und andere aus den Tipps von Gupta geschlagen haben, auf mehr als 18 Millionen Dollar. Gupta war nach den Erkenntnissen der SEC selbst bei Galleon investiert.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Serviceangebote
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%