Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Joachim Faber Aufsichtsratschef der Deutschen Börse fordert mehr Hilfen für Start-ups

Die Bundesregierung soll über Kredite oder Beteiligungen verhindern, dass interessante Start-ups in der Krise zum Schnäppchenpreis an ausländische Investoren gehen.
14.04.2020 - 20:21 Uhr
Der Börsen-Aufsichtsratschef fordert „eine neue Start-up-Initiative, eine Stunde null der Gründer“. Quelle: Reuters
Joachim Faber

Der Börsen-Aufsichtsratschef fordert „eine neue Start-up-Initiative, eine Stunde null der Gründer“.

(Foto: Reuters)

München Mit Start-ups kennt sich Joachim Faber, 69, so gut aus wie mit Aktienkursen. Der Aufsichtsratschef der Deutschen Börse AG ist selbst an einigen jungen Unternehmen beteiligt. Nun denkt der promovierte Jurist an die Zeit nach dem „Lockdown“, nach dem Höhepunkt der Coronakrise – und fordert „eine neue Start-up-Initiative, eine Stunde null der Gründer“.

Die deutschen Start-ups, die es nach Corona noch gibt, würden „die Modernisierung der deutschen Wirtschaft entscheidend nach vorne bringen“, glaubt Faber. Sie seien wendig und könnten Lücken finden. „Ein großer Teil des Bruttoinlandsprodukts wird künftig nun einmal nicht mehr von der klassischen Industrie bedient werden.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Joachim Faber - Aufsichtsratschef der Deutschen Börse fordert mehr Hilfen für Start-ups
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%