Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Morgen Stanley, JP & Co. Pharmafusion beschert US-Investmentbankern ein Rekord-Honorar

Der Deal gilt als einer der lukrativsten Beratungsaufträge der Wall Street: 300 Millionen Dollar haben Investmentbanken an der Fusion von Bristol-Myers Squibb und Celgene verdient.
03.02.2019 - 21:11 Uhr
Für Bankberater war die Pharmafusion ein lukratives Geschäft. Quelle: dpa
Wall Street

Für Bankberater war die Pharmafusion ein lukratives Geschäft.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Die Fusion der Pharmakonzerne Bristol-Myers Squibb und Celgene hat der Wall Street einen Rekord-Zahltag für Bankberater beschert. Für die 90 Milliarden Dollar schwere Fusion haben die Konzerne nach Angaben der „Financial Times“ (FT) etwa eine Milliarde Dollar gezahlt. In den Gebühren enthalten sind auch etwa 300 Millionen Dollar an Honoraren für Bankberater. Der Deal gilt als einer der lukrativsten Beratungsaufträge in der Geschichte der Wall Street, berichtet die „FT“ weiter.

Die Zahlungen werden zwischen diversen Investmentbanken aufgeteilt, darunter auch Morgan Stanley, JP Morgen Chase und der Citigroup. Zu den Beratern zählen außerdem zahlreiche Anwälte, Buchhalter und Gutachter, die an der Fusion der beiden Pharmariesen mitgearbeitet haben.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Morgen Stanley, JP & Co. - Pharmafusion beschert US-Investmentbankern ein Rekord-Honorar
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%