Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Rechtsstreit um Börsenaufsicht EU-Gerichtshof entscheidet über ESMA-Kompetenzen

Sogenannte Leerverkäufe haben einen schlechten Ruf. Die ESMA hat die Befugnis, die riskanten Börsenwetten zu verbieten. London fürchtet deshalb um die Stärke seines Finanzplatzes – nun ist der EU-Gerichtshof gefragt.
21.01.2014 Update: 21.01.2014 - 11:40 Uhr
Großbritannien hat gegen die Befugnis der Börsenaufsicht geklagt. Nun ist der Europäische Gerichtshof gefragt. Quelle: dpa

Großbritannien hat gegen die Befugnis der Börsenaufsicht geklagt. Nun ist der Europäische Gerichtshof gefragt.

(Foto: dpa)

Luxemburg Hat die EU-Börsenaufsicht beim Verbot von hochspekulativen Aktiengeschäften gegen geltendes EU-Recht verstoßen? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Europäische Gerichtshof (EuGH) am Mittwoch. Doch egal, ob das oberste EU-Gericht in seinem Urteil die Frage mit Ja oder Nein beantwortet – nationale Behörden können auch weiterhin Leerverkäufe untersagen oder billigen. Die Richter entscheiden nur darüber, ob die Rechtsgrundlage, auf der die Europäische Aufsichtsbehörde ESMA ihr Verbot bestimmter Leerverkäufe 2012 erlassen hat, die richtige gewesen ist (AZ: C-270/12).

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Rechtsstreit um Börsenaufsicht - EU-Gerichtshof entscheidet über ESMA-Kompetenzen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%