Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke
Theodor Weimer über den Brexit:

„Politisch halte ich den Brexit für eine Katastrophe. Aber als Unternehmer werde ich dafür bezahlt zu reagieren – und zwar schnell.“

(Foto: Maurice Kohl für Handelsblatt)

Theodor Weimer Deutsche-Börse-Chef nimmt größere Zukäufe ins Visier

Theodor Weimer gibt sein erstes großes Interview als Vorstandschef der Deutschen Börse. Er spricht über den Abstand zur US-Konkurrenz, Übernahmepläne, den Stellenabbau und Friedrich Merz.
14.11.2018 - 14:06 Uhr

Eschborn Als Theodor Weimer Anfang des Jahres die Führung der Deutschen Börse übernommen hat, musste er erst einmal für Stabilität sorgen. Denn die Verunsicherung war groß.

2017 war zunächst die Fusion mit der London Stock Exchange geplatzt. Dann trat Vorstandschef Carsten Kengeter vorzeitig ab. Sein Nachfolger Weimer ist inzwischen gut elf Monate im Amt – und gibt sich angriffslustig.

„Wir brauchen größere Deals, die uns weiter nach vorne bringen“, sagte der 58-Jährige dem Handelsblatt in seinem ersten großen Interview als Börsenchef. „Der Abstand zwischen uns und den wertvollsten Börsenbetreibern CME und ICE aus den USA darf nicht zu groß werden. Denn in unserem Geschäft ist Größe ein entscheidender Faktor.“

Die Deutsche Börse hat in diesem Jahr zwei kleinere Zukäufe gestemmt. Die Fondsplattform Swisscanto und die Devisenhandelsplattform GTX kosteten jeweils knapp 100 Millionen Euro. Beide Übernahmen seien schöne Ergänzungen, aber kein Durchbruch beim Thema Zukäufe, betonte Weimer.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Theodor Weimer - Deutsche-Börse-Chef nimmt größere Zukäufe ins Visier
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%