Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

US-Börsenaufsicht Chefin der SEC tritt zurück

Spekulationen gab es schon lange, nun ist es offiziell. Am 14. Dezember legt Mary Schapiro ihr Amt als Chefin der US-Börsenaufsicht nieder. Eine Nachfolgerin steht bereits fest.
26.11.2012 Update: 26.11.2012 - 21:52 Uhr
Rücktritt angekündigt: Mary Schapiro, die Chefin der US-Börsenaufsicht. Quelle: AFP

Rücktritt angekündigt: Mary Schapiro, die Chefin der US-Börsenaufsicht.

(Foto: AFP)

Washington/New York Schon länger wurde spekuliert, jetzt ist es amtlich: Mary Schapiro, Chefin der US-Börsenaufsicht SEC, tritt zurück. Sie werde ihr Amt noch bis zum 14. Dezember weiterführen und dann nicht mehr antreten, teilte die Behörde am Montagvormittag mit. Ihre Nachfolgerin werde zunächst Elisse Walter, teilte das US-Präsidialamt mit. Walter ist bereits seit 35 Jahren für die SEC tätig.

„Es war eine unglaublich dankbare Erfahrung, mit so vielen engagierten Mitarbeitern zusammenzuarbeiten, die jeden Tag bemühen, Investoren zu schützen und sicherstellen, dass unsere Märkte mit Anstand operieren“, sagte Schapiro in der Mitteilung.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: US-Börsenaufsicht - Chefin der SEC tritt zurück
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%