Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Wertpapierhandel Trotz börsenfeindlicher Stimmung: Wiener Börse behauptet sich in volatilem Umfeld

Der Wiener Handelsplatz muss Umsatz- und Gewinnrückgang hinnehmen. Börsenchef Boschan aber lobt die geplante Stärkung des Kapitalmarktes in Österreich.
04.06.2020 - 17:07 Uhr
Der Handelsplatz hofft auf die Zeit nach der Coronakrise. Quelle: dpa
Wiener Börse

Der Handelsplatz hofft auf die Zeit nach der Coronakrise.

(Foto: dpa)

Wien Der traditionsreiche Handelsplatz in Österreich erlebte im vergangenen Jahr einen leichten Umsatz- und Gewinnrückgang. Die Erlöse der Wiener Börse, zu der auch die Börse in Prag gehört, sanken um 3,3 Prozent auf 66,8 Millionen Euro. Auslöser dafür ist der geringere Handel mit Wertpapieren.

Investoren haben angesichts des Brexits und der Handelskonflikte schon vor der Coronakrise ihre Gelder nach Nordamerika abgezogen, berichtete CEO Christoph Boschan am Donnerstag in Wien. Dadurch ging auch der Gewinn vor Steuern um 6,4 Prozent auf 34,2 Millionen Euro zurück.

„Der Rückgang kam für uns nicht überraschend“, sagte Boschan dem Handelsblatt. Er verweist auf die überdurchschnittliche Gewinnmarge der Wiener Börse beispielsweise im Vergleich zur Schweizer Börse SIX Swiss Exchange.

Der Vorstandschef der Wiener Börse kämpft in Österreich gegen eine börsenfeindliche Stimmung. Zuletzt erlebte die Alpenrepublik im Zuge der Coronakrise eine Diskussion über Dividenden von börsennotierten Unternehmen, die Staatshilfe in Anspruch nehmen müssen.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Wertpapierhandel - Trotz börsenfeindlicher Stimmung: Wiener Börse behauptet sich in volatilem Umfeld
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%