Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Windkraft und Solar Deutsche Börse startet Ökodax

. Die Deutsche Börse hat einen neuen Öko- Index: Der Ökodax vereint die zehn an der Börse gewichtigsten deutschen Unternehmen, die sich für Energie aus Wind, Wasser, Sonne und Biomasse stark machen

dpa-afx FRANKFURT. Das teilte der Frankfurter Marktbetreiber am Dienstag mit. Die Zusammensetzung dieses Index für erneuerbare Energien soll wie die anderen Börsenindizes alle drei Monate überprüft werden. Entscheidend für die Aufnahme ist der Börsenwert (Marktkapitalisierung). Dem Ökodax gehören derzeit folgende Unternehmen an: Solarworld, Q-Cells, Repower Systems, Conergy, Ersol, Solon, Nordex, Verbio, Cropenergies und Schmack Biogas.

Finance Briefing
Startseite
Serviceangebote