Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Zhou Hongyi Wie ein Tech-Mogul schlagartig der zwölftreichste Mann Chinas wurde

Ein Mann nimmt sein Unternehmen von der New Yorker Börse, listet es in China – und ist 13,6 Milliarden Dollar reicher. Nachahmer könnten bereitstehen.
28.02.2018 - 14:39 Uhr
Plötzlich zwölftreichster Mann Chinas. Quelle: imago/VCG
Zhou Hongyi

Plötzlich zwölftreichster Mann Chinas.

(Foto: imago/VCG)

Düsseldorf Warum mit knapp zwei Milliarden Dollar zufrieden sein, wenn man sein Vermögen vervielfachen kann – indem man sein Unternehmen zu einer anderen Börse umziehen lässt?

Genau das hat Zhou Hongyi getan: Er hat seine Sicherheitssoftware-Unternehmen nach China verfrachtet und mit einer Briefkastenfirma zusammengeführt. Deren Kurs ist seit der Ankündigung der Pläne im November um 550 Prozent gestiegen.

Qihoo 360 Technology Co. wurde im Juli 2016 von der New Yorker Börse genommen und begann am Mittwoch seinen Börsenhandel in Schanghai als 360 Security Technology Inc.

Der Schachzug ließ Zhous Vermögen auf 13,6 Milliarden Dollar ansteigen und hat ihn nach Bloomberg-Angaben zur zwölftreichsten Person Chinas gemacht.

Top-Jobs des Tages

Jetzt die besten Jobs finden und
per E-Mail benachrichtigt werden.

Standort erkennen

    Der 47-Jährige sagte im November, dass die Ausrichtung an chinesischen Staatsinteressen einer der Gründe war, sein Unternehmen wieder in seinem Heimatland notieren zu lassen. Die Kommunistische Partei in China verstärkt derzeit die staatliche „Cybersecurity-Souveränität“.

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Jetzt weiterlesen

    Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

    Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

    Weiter

    Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

    Mehr zu: Zhou Hongyi - Wie ein Tech-Mogul schlagartig der zwölftreichste Mann Chinas wurde
    Zur Startseite
    -0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%