Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chartgespräch „Der Dax-Rückschlag wird sich noch fortsetzen“

Optimisten sehen den Dax nach wie vor im Aufwärtstrend. Doch Lutz Mathes vom Chartbüro Hans-Dieter Schulz warnt vor allzu viel Euphorie. Er sieht klare Anzeichen, dass der Dax eine Pause einlegt. Vorerst.
01.10.2012 - 13:55 Uhr
Händler an der Frankfurter Börse. Quelle: dpa

Händler an der Frankfurter Börse.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Der September gilt als der schwierigste Börsenmonat. Die Schuldenkrise, die Konjunkturabkühlung in weiten Teilen der Welt und der rasante Börsenanstieg von Januar bis August schienen ideale Voraussetzungen dafür zu schaffen, dass der diesjährige September seinem schlechten Ruf gerecht wird.

Doch es kam bekanntlich anders: Der Dax setzte seine Rally unbeirrt fort und stieg um weitere sechs Prozent. Mit einem bisherigen Zuwachs von 25 Prozent winkt dem wichtigsten deutschen Börsenbarometer das erfolgreichste Jahr in seiner Geschichte.

Bleibt also der Rückschlag in diesem Jahr aus, und dürfen sich Anleger auf eine Jahresendrally freuen? Noch nicht. "Der Rückschlag hat längst begonnen und wird sich noch eine Weile fortsetzen", sagt Lutz Mathes, Chef des renommierten Chartbüros Hans-Dieter Schulz in Darmstadt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Chartgespräch - „Der Dax-Rückschlag wird sich noch fortsetzen“
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%