Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Chartgespräch „Der Kursrutsch des Dax hat schon begonnen“

An der Börse hat die Korrektur begonnen - meint der Charttechniker Gregor Bauer. Er sieht den Dax um mehrere hundert Punkte fallen. Sein Ratschlag: Anleger sollten abwarten. Der heutige Tag scheint ihm Recht zu geben.
27.02.2012 - 16:01 Uhr
Am Montag verliert der Dax mehr als hundert Punkte. Quelle: dpa

Am Montag verliert der Dax mehr als hundert Punkte.

(Foto: dpa)

Düsseldorf Gut 50 Punkte haben in der vergangenen Woche bis zur symbolträchtigen 7000er- Marke gefehlt. Jetzt geht es aber erst einmal wieder in die andere Richtung - am Montag verliert der Dax zwischenzeitlich mehr als hundert Punkte auf 6.750 Zähler, bevor er sich zum Handelsschluss wieder berappelt.

Gregor Bauer, Vorsitzender der Vereinigung Technischer Analysten Deutschlands (VTAD) sieht sich bestätigt: Geht es nach ihm, ist der Dax nach seinem fulminanten Anstieg für einen Rücksetzer fällig. Die Korrektur habe bereits begonnen, meint er. Der Abprall kurz vor der 7000er-Marke sei der idealtypische Beginn für die Korrektur, weil in diesem Bereich ein großer Widerstand liege.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%