1000-Dollar-Marke überschritten Begehrte Bitcoins

Nur was für Nerds? Von wegen! Der Kurs der Cyberwährung hat sich im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt und ließ sämtliche großen Währungen hinter sich. Doch wer jetzt einsteigen will, sollte Vorsicht walten lassen.
Update: 03.01.2017 - 11:55 Uhr
Die Cyberwährung als sicherer Hafen? Quelle: AFP
Bitcoin-Münzen

Die Cyberwährung als sicherer Hafen?

(Foto: AFP)

FrankfurtTotgesagte leben länger: Bitcoins galten lange als Nischenphänomen, mit dem sich vor allem Computernerds beschäftigen. Falls das stimmt, sind die Nerds gerade ein gutes Stück reicher geworden.

An Neujahr kletterte der Kurs der Digitalwährung erstmals seit drei Jahren über die Marke von 1000 US-Dollar. Der vorläufige Höhepunkt einer beeindruckenden Rally: Im vergangenen Jahr hat sich der Bitcoin-Kurs mehr als verdoppelt, ließ sämtliche großen Währungen hinter sich. Doch wer jetzt einsteigen will, sollte Vorsicht walten lassen. Schon einmal war ein ähnlicher Hype um die Digitalwährung ausgebrochen – und fand ein jähes Ende.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.

Mehr zu: 1000-Dollar-Marke überschritten - Begehrte Bitcoins

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%