Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Analysten-Einschätzung BNP setzt 2013 auf Pfund Sterling

Die Analysten der BNP Paribas setzen in diesem Jahr auf das britische Pfund. Die robuste Konjunktur und ein erwartetes Ende der lockeren Geldpolitik in Großbritannien stimmen die Experten zuversichtlich.
23.01.2013 - 14:59 Uhr
Die BNP Paribas setzt auf das Pfund Sterling. Quelle: dpa

Die BNP Paribas setzt auf das Pfund Sterling.

(Foto: dpa)

Frankfurt Das Pfund Sterling gehört für die Analysten der BNP Paribas zu ihren favorisierten Währungen in diesem Jahr. Dies liege zum einen daran, dass - anders als in den USA oder Japan - die geldpolitische Lockerung in Großbritannien ihren Höhepunkt überschritten habe, sagte Steven Saywell, Chef-Devisenstratege der französischen Bank, am Mittwoch in Frankfurt. Darüber hinaus werde sich die vergleichsweise robuste Konjunktur 2013 positiv auf den Wechselkurs auswirken.

Angesichts der aktuellen Lockerungsrunde der US-Geldpolitik (QE3), deren Volumen bis zu 1,7 Billionen Dollar erreichen und die sich bis 2014 erstrecken könne, werde sich das Pfund im Jahresverlauf voraussichtlich auf bis zu 1,78 Dollar verteuern, schätzt der BNP-Experte. Dies wäre ein Plus von rund zwölf Prozent zum aktuellen Kurs von 1,5852 Dollar.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%