Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Anlageformen für Rohstoffe

Aktien, Index-Zertifikate und Derivate sind die drei Anlageformen in Rohstoffe.

Rohstoffaktien: Dies ist die am weitesten verbreitete Anlage in Rohstoffen. Die Aktienkurse der Minengesellschaften nehmen oft den Preisaufschwung der Metalle vorweg. Rohstoff-Zertifikate: Anleger können in zahlreiche Zertifikate auf Rohstoffe investieren, die von Banken emittiert wurden und z.B. an der Euwax notiert sind.

Index-Zertifikate: An deutschen Börsen werden auch Zertifikate auf Rohstoffindizes emittiert. Zuletzt hat Sal. Oppenheim ein Zertifikat auf den Dow Jones AIG Commodity Index herausgegeben.

Derivate: Die spekulativste Form der Rohstoffanlage sind Optionen und Futures, die an Terminbörsen in Chicago und New York gehandelt werden.

Startseite
Serviceangebote