Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bitcoin Auf das Rekordhoch folgt der radikale Absturz

Erst Top, dann Flop: Bitcoins waren am Donnerstag erst auf Erfolgskurs und erreichten ein neues Rekordhoch. Dann ging es plötzlich rapide bergab. Manche Experten hatten bereits damit gerechnet.
05.01.2017 Update: 05.01.2017 - 16:27 Uhr
Die Digitalwährung ist am Donnerstag auf ein Rekordhoch gestiegen – und dann abgestürzt. Quelle: dpa
Bitcoins

Die Digitalwährung ist am Donnerstag auf ein Rekordhoch gestiegen – und dann abgestürzt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Es war eigentlich eine erfreuliche Woche für Bitcoin-Fans: Am Montag war ein Bitcoin erstmals seit drei Jahren wieder mehr wert als 1000 US-Dollar, am Donnerstag erreichte er dann einen neuen Höchststand bei gut 1161 Dollar. Am Nachmittag aber der radikale Absturz: Die Digitalwährung geriet stark unter Druck und verlor wieder mehr als 20 Prozent an Wert.

Der Bitcoin ist eine virtuelle Währung, die im Internet entstanden ist. Sie ist seit 2009 im Umlauf. Zuletzt hatte der Bitcoin-Kurs kräftig zugelegt. Experten erklärten das vor allem mit zunehmenden Kapitalverkehrskontrollen in der weltweit zweitgrößten Volkswirtschaft China. Diese sind von der chinesischen Regierung ergriffen worden, um der Talfahrt der chinesischen Währung Renminbi oder Yuan zu begegnen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bitcoin - Auf das Rekordhoch folgt der radikale Absturz
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%