Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bitcoin & Co. Biden will steuerliche Vorschriften für Krypto-Transaktionen verschärfen

Unternehmen und Börsen sollen Zahlungen ab 10.000 Dollar automatisch an die Steuerbehörde melden. Elon Musk befeuert unterdessen erneut den Dogecoin-Kurs.
21.05.2021 - 04:00 Uhr
Einige Geschäfte akzeptieren bereits Bitcoin als Zahlungsmittel. Die US-Regierung will darüber die Kontrolle behalten. Quelle: AFP
Bitcoin Transaktionen

Einige Geschäfte akzeptieren bereits Bitcoin als Zahlungsmittel. Die US-Regierung will darüber die Kontrolle behalten.

(Foto: AFP)

Denver Die US-Regierung treibt ihre Offensive zur Regulierung von Kryptowährungen weiter voran. So will das Finanzministerium unter der Führung von Janet Yellen der US-Steuerbehörde IRS mehr Befugnisse geben, wenn es um Transaktionen in Kryptowährungen geht. Unternehmen und Kryptobörsen sollen automatisch melden, wenn ein Kunde Transaktionen von 10.000 Dollar oder mehr eingeht. Damit würden für Bitcoin & Co. die gleichen Regeln gelten wie für Bargeld.

Auch wenn bisher nur ein kleiner Anteil an Kunden mit Kryptowährungen bezahlt, „werden Krypto-Transaktionen in den kommenden zehn Jahren vermutlich an Bedeutung gewinnen“, stellte das Finanzministerium in einem am Donnerstag veröffentlichten Report klar. Schon jetzt seien Zahlungen mit Bitcoin und Co. zum Teil schwer nachzuverfolgen und würden daher „illegale Aktivitäten erleichtern, darunter auch Steuerhinterziehung“.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Bitcoin & Co. - Biden will steuerliche Vorschriften für Krypto-Transaktionen verschärfen
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%