Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Bitcoins Cyberwährung auf Rekordhoch

Die Digitalwährung Bitcoin erreicht neue Höchststände: Der Kurs liegt aktuell auf einem Rekordhoch von 1480 Dollar pro Einheit. Grund ist vor allem die Zulassung der Kryptowährung als offizielles Zahlungsmittel in Japan.
02.05.2017 - 14:46 Uhr
Bitcoins existieren seit 2009. Die virtuelle Währung wurde kürzlich in Japan als offizielles Zahlungsmittel zugelassen. Quelle: dpa
Bitcoin

Bitcoins existieren seit 2009. Die virtuelle Währung wurde kürzlich in Japan als offizielles Zahlungsmittel zugelassen.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Einführung von Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel in Japan hat den Kurs der Digitalwährung auf ein neues Rekordhoch getrieben. Zudem keimten neue Spekulationen über einen möglichen Bitcoin-Indexfonds (ETF) auf. Ein Bitcoin kostete am Dienstag auf der Handelsplattform BitStamp mit 1480 Dollar so viel wie noch nie. Damit ist die Cyberwährung mittlerweile gut 200 Dollar teurer als eine Feinunze Gold (31,1 Gramm).

Laut Daten der Digitalwährungs-Plattform Cryptocompare entfiel rund die Hälfte des Handelsvolumens in den vergangenen 24 Stunden auf den Handel zwischen Bitcoin und der japanischen Währung Yen. „Die Japaner haben sich angefreundet mit Bitcoin, seit die Währung in dem Land legal ist“, sagte der Gründer von Cryptocompare, Charles Hayter. Am 1. April ist in dem Land ein Gesetz in Kraft getreten, das Bitcoin als offizielles Zahlungsmittel anerkennt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%