Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Derivate Grünes Licht für Reis-Futures

Vor fünf Jahren noch war ein Antrag der Tokyo Grain Exchange gescheitert, Reis-Futures handeln zu dürfen. Jetzt gab das japanische Landwirtschaftsministerium den Weg für die Termingeschäfte frei.
01.07.2011 - 15:40 Uhr
Arbeiter bei der Ernte auf Reisfeldern. Quelle: Reuters

Arbeiter bei der Ernte auf Reisfeldern.

(Foto: Reuters)

Tokio Die japanische Regierung hat am Freitag den Weg für einen Probehandel mit den weltweit einzigen Futures-Terminkontrakten auf den Reispreis freigemacht. Die Tokyo Grain Exchange und der deutlich kleinere Wettbewerber Tokyo Rice Exchange könnten entsprechende Kontrakte testweise für zwei Jahre einführen, teilte die Regierung mit. Seit 1939 hat es weltweit keine Reis-Futures mehr gegeben. Sollte ein Testlauf zeigen, dass die Systeme den Handel ermöglichen, könnten in wenigen Wochen Reis-Futures gehandelt werden.

Beide Börsenplätze hatten zuletzt im März beantragt, Reis-Futures handeln zu dürfen. Ein entsprechender Antrag vor fünf Jahren war gescheitert. Damals hatte sich das Landwirtschaftsministerium gegen entsprechende Kontrakte starkgemacht. Es hatte befürchtet, dass der Futures-Handel zu stärkeren Preisschwankungen führen könnte. Damals hatte die Regierung den Reispreis bewusst hoch gehalten, indem sie die Produktion gedrosselt hatte. Inzwischen haben die Landwirte freiere Hand, was ihre Produktionsmenge angeht.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%