Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Bidens Vorsprung treibt Yuan auf höchsten Stand seit 2018

Der Yuan profitiert von der Hoffnung auf eine Entschärfung des amerikanisch-chinesischen Handelskonfliktes. Dieser Optimismus könnte jedoch bald wieder verfliegen.
05.11.2020 - 12:39 Uhr
Die chinesische Währung hatte zuletzt Rückenwind am Devisenmarkt. Quelle: dpa
Chinesischer Yuan

Die chinesische Währung hatte zuletzt Rückenwind am Devisenmarkt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Die Hoffnung auf eine Entschärfung des amerikanisch-chinesischen Handelskonfliktes nach einem Regierungswechsel in den USA treibt die chinesische Währung Yuan auf den höchsten Stand seit 28 Monaten. Der Dollar verbilligte sich am Donnerstag im Gegenzug auf 6,64 Yuan.

Zuvor hatte das überraschend starke Abschneiden von Präsident Donald Trump die chinesische Währung belastet. Beim Kurs Dollar zu Yuan habe es wohl die heftigsten Reaktionen gegeben, stellte Devisenstratege Terence Wu von der OCBC Bank fest. Die Möglichkeit eines Siegs des Demokraten Joe Biden und damit die Aussicht auf eine konventionellere und auf Regeln basierende Handelspolitik hätten die Kurse schließlich wieder gedreht.

Die Chancen von Biden auf das US-Präsidentenamt sind nach der Auszählung weiterer Wahlstimmen in dem knappen Rennen wieder gestiegen. Strategen rechnen damit, dass unter Biden der seit zwei Jahren anhaltende Handelskonflikt zwischen China und den USA entschärft wird.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Bidens Vorsprung treibt Yuan auf höchsten Stand seit 2018
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%