Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Das vorläufige Ende der Dollar-Stärke

Seit zehn Jahren steigt der Dollar-Kurs im Vergleich zu anderen Währungen. Experten halten ihn für überbewertet – und erwarten eine Gegenbewegung.
18.07.2020 - 11:57 Uhr
Der Kurs der US-Währung steht seit Monaten unter Druck. Quelle: Reuters
US-Dollar-Noten

Der Kurs der US-Währung steht seit Monaten unter Druck.

(Foto: Reuters)

Frankfurt Die US-Währung hat eine beeindruckende Rally hinter sich. Seit 2011 ist der Dollar im Vergleich zu den meisten anderen großen Währungen weltweit stetig gestiegen. Wenn es nach den Devisenexperten der Citi geht, neigt sich dieser Trend allerdings dem Ende zu.

„Sobald sich die Erholung der Weltwirtschaft als nachhaltig erweist, steht dem US-Dollar voraussichtlich ein mehrjähriger Abwärtstrend bevor,“ schreiben sie in einer aktuellen Analyse. Auch andere Experten sind dieser Meinung. „Aus unserer Sicht ist der Dollar auf dem aktuellen Niveau eigentlich überbewertet. Tendenziell sollte er also abwerten. Wegen seiner Stellung als weltweite Leitwährung ist der Zeitpunkt aber sehr schwer vorherzusehen,“ sagt Gergely Majoros, Investmentstratege der Fondsgesellschaft Carmignac.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Das vorläufige Ende der Dollar-Stärke
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%