Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Der Euro gibt nach

Am Donnerstagmorgen muss die europäische Gemeinschaftswährung leicht nachgeben. In der US-Notenbank laufen laut Spekulationen von Marktteilnehmern derzeit Überlegungen zu einer Änderung des Zinsausblicks.
11.09.2014 Update: 11.09.2014 - 08:58 Uhr
Der Euro bleibt am Donnerstag zunächst stabil. Quelle: dpa

Der Euro bleibt am Donnerstag zunächst stabil.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Euro hat am Donnerstag zum Dollar 0,1 Prozent auf 1,2905 Dollar nachgegeben. Der Yen war zur Gemeinschaftswährung mit 138,03 Yen unverändert gegenüber dem Vortag. Zum Dollar gab die japanische Devise 0,1 Prozent auf 106,95 Yen nach. Der Yen erreichte damit zum Dollar den tiefsten Stand seit fast sechs Jahren und ist der größte Verlierer unter den Währungen entwickelter Nationen.

Marktteilnehmer sehen den Grund in der Kabinettsumbildung des japanischen Ministerpräsidenten Abe und Äußerungen sowohl aus der Regierung als auch von der Notenbank, nach denen die Konjunkturstimuli weiter verstärkt würden.

Der Bloomberg Dollar Spot Index, der die US-Währung gegenüber zehn wichtigen anderen Währungen abbildet, stieg 0,1 Prozent auf 1048,22 Punkte. Am Vortag war der Index zwischenzeitlich auf bis zu 1049,73 Punkte gestiegen - den höchsten Stand seit Juli 2013.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%