Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Dollar geht auf Erholungskurs

Die verschobene Zinswende hat ihr Gutes, jedenfalls für den US-Dollar. Nach Janet Yellens Ankündigung, am Niedrigzins festzuhalten, erholte sich die US-Währung überraschend schnell – auch wegen der Schwäche der anderen.
21.09.2015 - 16:12 Uhr
Nach der verschobenen Zinswende der Fed kletterte der Dollar auf ein Drei-Wochen-Hoch am Freitag. Quelle: AFP
Erholung

Nach der verschobenen Zinswende der Fed kletterte der Dollar auf ein Drei-Wochen-Hoch am Freitag.

(Foto: AFP)

Frankfurt Die US-Währung macht Boden gut: Der Euro fiel zu Wochenbeginn auf 1,1250 Dollar. Nach der verschobenen Zinswende in den USA war er am Freitag bis auf ein Drei-Wochen-Hoch von 1,1459 Dollar geklettert. Auch zur japanischen Landeswährung ging der Greenback auf Erholungskurs und lag in der Spitze bei 120,57 Yen nach 119,98 Yen im Schlussgeschäft vom Freitag.

Trotz vorerst ultra-niedriger Zinsen in den USA blieben die Argumente bestehen, die für den Dollar sprächen, schrieb Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann in einem Kommentar. So werde die US-Notenbank Fed früher oder später den Leitzins erhöhen. „Das können wir von vielen anderen Zentralbanken nicht sagen. Insbesondere Bank of Japan und EZB werden auf absehbare Zeit eher noch expansiver.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%