Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Euro erholt sich

Der Eurokurs hat sich am Dienstag kaum von der Stelle bewegt. Zwischenzeitliche Gewinne konnten nicht gehalten werden. Auch Negativmeldungen hatten kaum Einfluss auf den Kurs der Gemeinschaftswährung.
13.10.2015 Update: 13.10.2015 - 18:49 Uhr
Die Anleger setzten wieder stärker auf den Euro. Quelle: dpa
Eurokurs

Die Anleger setzten wieder stärker auf den Euro.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Euro hat am Dienstag nach Kursgewinnen zum Dollar zuletzt seitwärts tendiert. Die europäische Gemeinschaftswährung zog in der Spitze auf 1,1411 Dollar an und notierte zuletzt bei 1,1361 Dollar in etwa auf dem Vortagesstand.

Firmen- und Interbankennachfrage trieb den Euro bis über 1,14 Dollar, wo Stops ausgelöst wurden, berichtet ein Händler aus Südeuropa. Die Kapitalströme seien in erster Linie im Zusammenhang mit der Auflösung von mittelfristigen Short- Positionen zu sehen, sagten zwei Händler aus London.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%