Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Euro gibt zwischenzeitliche Gewinne wieder ab

Nach einem kurzen Auf ging es für den Euro heute wieder ab: Die Gemeinschaftswährung hat fast alle Kursgewinne abgegeben, die sie über den Donnerstag gesammelt hat. Der Grund: Die gute Stimmung im Rest der Welt.
14.01.2016 Update: 14.01.2016 - 19:51 Uhr
In unsicheren Zeiten nutzen viele Anleger den Euro als sicheren Hafen. Die sich aufhellende Stimmung auf dem Weltmarkt hat zu Kursverlusten geführt. Quelle: dpa
Euroscheine

In unsicheren Zeiten nutzen viele Anleger den Euro als sicheren Hafen. Die sich aufhellende Stimmung auf dem Weltmarkt hat zu Kursverlusten geführt.

(Foto: dpa)

Frankfurt Der Euro hat am Donnerstag zwischenzeitliche Gewinne wieder abgegeben und am Nachmittag sein Tagestief von 1,0835 US-Dollar erreicht. Im Tagesverlauf war der Euro zwischenzeitlich wegen Spekulationen um den künftigen Kurs der Europäischen Zentralbank (EZB) bis auf 1,0943 Dollar gestiegen. Die EZB hatte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,0893 (Mittwoch: 1,0816) Dollar festgesetzt.

Ein Anstieg der Ölpreise gepaart mit einer weniger schlechten Stimmung an den Börsen habe das Sicherheitsbedürfnis der Anleger am Nachmittag etwas gedämpft und den Euro dadurch geschwächt, hieß es aus dem Handel. Ähnlich wie der japanische Yen wird der Euro in unsicheren Zeiten von vielen Anlegern als sicherer Hafen aufgesucht.

Im Tagesverlauf hatte der Euro zunächst zugelegt. Am Markt wurde dies mit einem Medienbericht begründet, wonach zahlreiche Mitglieder im EZB-Rat zurzeit eher keinen Bedarf für eine weitere geldpolitische Lockerung in der nächsten Zeit sehen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Euro gibt zwischenzeitliche Gewinne wieder ab
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%