Devisen Euro in Fernost kaum verändert

Die Devisenhändler gönnen sich offenbar eine kleine Pause. Der Euro hat sich am Donnerstag in Fernost kaum verändert gezeigt - egal ob zum Dollar, zum Yen oder zum Schweizer Franken.
Kommentieren
Euro-Banknoten: Kurse weitgehend gleich geblieben. Quelle: dpa

Euro-Banknoten: Kurse weitgehend gleich geblieben.

(Foto: dpa)

SydneyDer Euro hat sich am Donnerstag in Fernost kaum verändert gezeigt. Ein Euro wurde mit 1,3687 Dollar bewertet nach 1,3686 Dollar im späten New Yorker Handel. Der Dollar wurde mit 102,37 Yen gehandelt und damit faktisch unverändert zum US-Stand. Der Schweizer Franken notierte zum Euro mit 1,2185 und zum Dollar mit 0,8899.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • rtr
Startseite

0 Kommentare zu "Devisen: Euro in Fernost kaum verändert"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.

Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%