Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Euro schwankt zwischen Gewinnen und Verlusten

Die neuen Zahlen des Ifo-Geschäftsklimaindex' verhelfen dem Euro zwischenzeitlich zu einem Hoch. Der Index ist bereits zum dritten Mal in Folge gestiegen – das macht Hoffnung auf mehr.
25.07.2013 Update: 25.07.2013 - 13:51 Uhr
Der Euro steigt im Vergleich zum Dollar deutlich. Quelle: dpa

Der Euro steigt im Vergleich zum Dollar deutlich.

(Foto: dpa)

Der Euro hat am Donnerstag zwischen Gewinnen und Verlusten geschwankt. Zuletzt war die Gemeinschaftswährung mit 1,3199 Dollar relativ unverändert. Sein vorläufiges Tageshoch bei 1,3237 Dollar erreichte der Euro, nachdem sich das deutsche Ifo-Geschäftsklima im Juli stärker als erwartet aufgehellt hatte.

Die Stimmung unter den deutschen Unternehmen hellte sich im Juli etwas stärker auf als erwartet. Der Geschäftsklimaindex stieg von 105,9 im Juni auf 106,2, wie das Ifo-Institut am Vormittag mitteilte. Von Bloomberg befragte Ökonomen hatten einen Stand von 106,1 prognostiziert.

„Der nunmehr dritte Anstieg in Folge verstärkt die Hoffnung auf eine konjunkturelle Belebung in den nächsten Monaten”, schrieb Analystin Viola Julien von der Helaba in Frankfurt nach Veröffentlichung der Daten. Am Vortag hatten bereits besser als erwartet ausgefallene Einkaufsmanagerindizes für Deutschland und den Euroraum zu einem zunehmenden Konjunkturoptimismus geführt.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Euro schwankt zwischen Gewinnen und Verlusten
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%