Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Euro springt über 1,30 US-Dollar

Überaschende Nachrichten für Devisenanleger: Die Wirtschaftsprognose für Europa ist doch nicht so schlecht wie gedacht. Der Kurs der Gemeinschaftswährung legt zu.
30.05.2013 Update: 30.05.2013 - 17:10 Uhr
Euro legt zum Dollar zu. Quelle: dpa

Euro legt zum Dollar zu.

(Foto: dpa)

Frankfurt Überraschend gute Konjunkturdaten aus der Eurozone und enttäuschende Wirtschaftsdaten aus den USA haben den Euro am Donnerstag deutlich über 1,30 US-Dollar getrieben. Im Nachmittagshandel stieg die Gemeinschaftswährung in der Spitze bis auf 1,3061 Dollar und erreichte damit den höchsten Stand seit fast drei Wochen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittag noch auf 1,2944 (Mittwoch: 1,2952) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,7726 (0,7721) Euro.

In der Eurozone hatte sich die Wirtschaftsstimmung nach einigen Rückschlägen wieder aufgehellt. Besonders deutlich verbesserte sich die Stimmung in Euro-Krisenländern wie Griechenland, Italien oder Portugal. Am späten Vormittag gab es für den Euro zusätzlich Rückenwind durch eine erfolgreiche Auktion von Staatsanleihen in Italien. Trotz eines leichten Anstiegs der Zinssätze konnte sich das Euro-Krisenland zu vergleichbar günstigen Konditionen frisches Geld am Finanzmarkt beschaffen.

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Sie sind bereits registriert? Jetzt einloggen

Mehr zu: Devisen - Euro springt über 1,30 US-Dollar
Serviceangebote
Zur Startseite
-0%1%2%3%4%5%6%7%8%9%10%11%12%13%14%15%16%17%18%19%20%21%22%23%24%25%26%27%28%29%30%31%32%33%34%35%36%37%38%39%40%41%42%43%44%45%46%47%48%49%50%51%52%53%54%55%56%57%58%59%60%61%62%63%64%65%66%67%68%69%70%71%72%73%74%75%76%77%78%79%80%81%82%83%84%85%86%87%88%89%90%91%92%93%94%95%96%97%98%99%100%