Benachrichtigung aktivieren Dürfen wir Sie in Ihrem Browser über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts informieren? Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Fast geschafft Erlauben Sie handelsblatt.com Ihnen Benachrichtigungen zu schicken. Dies können Sie in der Meldung Ihres Browsers bestätigen.
Benachrichtigungen erfolgreich aktiviert Wir halten Sie ab sofort über die wichtigsten Nachrichten des Handelsblatts auf dem Laufenden. Sie erhalten 2-5 Meldungen pro Tag.
Jetzt Aktivieren
Nein, danke

Devisen Eurokurs notiert zum Handelsstart kaum verändert

Der Euro notiert in einem impulsarmen Handel am Mittwochmorgen kaum verändert. Verlierer an den Devisenmärkten ist dagegen der japanische Yen.
Kommentieren
Kaum Konjunkturdaten und wohl keine Äußerungen der Notenbanken – dem Euro dürfte ein ruhiger Mittwoch bevorstehen. Quelle: dpa
Geldscheine

Kaum Konjunkturdaten und wohl keine Äußerungen der Notenbanken – dem Euro dürfte ein ruhiger Mittwoch bevorstehen.

(Foto: dpa)

FrankfurtDer Euro hat sich am Mittwoch nur wenig verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1368 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1354 Dollar festgesetzt.

Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel am Devisenmarkt. Im Tagesverlauf stehen nur wenige Konjunkturdaten auf dem Programm, an denen sich die Anleger orientieren könnten. Auch von Notenbankern aus den USA und der Eurozone werden keine Aussagen erwartet.

Zu den Verlierern am Devisenmarkt zählte der japanische Yen, dessen Wert im Verhältnis zu allen wichtigen Währungen etwas nachgab. Die japanische Zentralbank hatte zuvor wegen der weiter niedrigen Inflation an ihrer extrem lockeren Geldpolitik festgehalten. Zugleich senkte die Notenbank ihre Inflationsprognose. Das von der Notenbank angepeilte Inflationsziel von zwei Prozent rückt damit in weite Ferne.

Die wichtigsten Neuigkeiten jeden Morgen in Ihrem Posteingang.
  • dpa
Startseite

0 Kommentare zu "Devisen: Eurokurs notiert zum Handelsstart kaum verändert"

Das Kommentieren dieses Artikels wurde deaktiviert.